Montag, 2. August 2010

Calzone


Wieder ein Rezept aus meinem Lieblingsblog. Einfach zu machen, variabel zu füllen (gut, wenn man mit Leuten zusammenlebt, die auch gern Schinken und Käse essen) und auch kalt sehr, sehr lecker.

Zutaten (für 2 große Calzone):
425g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
1 TL Salz
1 EL Agavendicksaft
50ml Olivenöl
ca. 250ml lauwarmes Wasser
noch mehr Mehl zum Kneten
Tomatensoße
Gemüse für die Füllung, z. B. Pilze, Zucchini, Zwiebeln...

Mehl, Hefe und Salz vermischen, dann Agavendicksaft, Öl und Wasser dazugeben. Verrühren, 20 Minuten gehen lassen, kneten und ggf. noch etwas Mehl oder Wasser hinzugeben. Noch eine Stunde ruhen lassen und dann so viel Mehl unterkneten, dass der Teig sich ausrollen lässt. In zwei Teile teilen, ausrollen (nicht zu dünn!) und mit Tomatensoße bestreichen. Mit dem Gemüse füllen, zusammenklappen und bei 200°C 30 bis 40 Minuten backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen