Donnerstag, 26. August 2010

Johannisbeer-Bananen-Grütze


Sowohl Johannisbeeren als auch eine Banane mussten verwerten werden, also habe ich sie zu diesem Nachtisch verarbeitet. Eine sehr leckere Kombination!

Zutaten (für 5 bis 6 Portionen):
500 g Johannisbeeren
1 reife Banane
4 EL Zucker
2 EL Speisestärke
10 EL Wasser

Die Bananen in dünne Scheiben schneiden und mit den Johannisbeeren und 4 EL Wasser in einen Topf geben. Erhitzen, bis die ersten Johannisbeeren anfangen, aufzuplatzen. Zucker und Speisestärke mit dem Rest Wasser verrühren und dazugeben. Unter Rühren zwei bis drei Minuten kochen lassen, dann in eine Schüssel füllen. Schmeckt warm und kalt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen