Sonntag, 29. Januar 2012

Sonntagssüß #3: Schokoladensirup


Diesen Schokoladensirup aus dem Kleinen Kuriositätenladen habe ich gestern Abend spontan ausprobiert, als mich die Schokolust gepackt hat. Und was soll ich sagen: Er schmeckt einfach phantastisch! Gelernt habe ich allerdings, dass man davon nicht zu viel pur probieren sollte, weil einem sonst schlecht werden kann... Aber das war es definitiv wert! Mal sehen, was wir heute damit anstellen. Vielleicht Waffeln? Oder Eis?


Zutaten:
300 g brauner Zucker
1 TL Instant-Kaffeepulver (oder 125 ml frisch gekochter Kaffee, dann einfach nur 50 ml Wasser nehmen)
50 g Kakaopulver
1/2 TL Salz
25 g Zartbitterschokolade
175 ml Wasser
1 TL Vanilleextrakt

Zucker, Kaffeepulver, gesiebten Kakao, Salz und zerbröckelte Schokolade in einem kleinen Topf gut mischen. Dann das Wasser unterrühren und alles zusammen auf mittlerer Hitze einmal aufkochen lassen, dabei die ganze Zeit umrühren, damit nichts anbrennt. Vanilleextrakt unterrühren. Zum Aufbewahren direkt in eine vorher vorbereitete Flasche füllen, angeblich hält der Sirup sich dann einige Wochen. Ich fürchte aber, diesen Test wird er hier nicht bestehen müssen.

Die Rezept-PDF zum Herunterladen (einfach auf das Bild klicken):



Das Originalrezept stammt übrigens von hier.


Kommentare:

  1. mmmh, der könnte mir auch schmecken. zu allem :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab Ihn auch schon nachmachen müssen, er ist sehr Lecker und so vielseitig verwendbar .

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag!
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. ich mach schokosirup einfach immer so, dass ich agavendicksaft und dunkels kakaopulver mixe. supereinfach und lecker!

    AntwortenLöschen